19.06.2013

MOKI - die neue mobile Kinder- und Jugendkirche

Die Katholischen Jugendzentralen Kusel, Donnersberg und Kaiserslautern starten am 26. Juni, ab 15 Uhr, in Rockenhausen mit einem neuen Projekt: drei Jahre lang werden die Jugendreferentinnen mit der mobile Kinder - und Jugendkirche, kurz MoKi, in der Nordpfalz unterwegs sein.

"Wir fühlen uns herausgefordert, Gottes Botschaft auch an den Orten präsent zu halten, an denen keine großen Gemeinschaften und Gruppen existieren und wo teilweise keine Versammlungsräume mehr vorhanden sind", so Jugendreferentin Jutta Baltes. In vielen katholischen Kirchengemeinden der Nordpfalz fände nur noch wenig Kinder- und Jugendarbeit statt. Die Gründe dafür seien vielfältig. "Wir wollen mit dem mobilen Angebot die Kinder und Jugendlichen vor Ort aufsuchen und besondere Erfahrungen mit Kirche ermöglichen. Kirchlich Fernstehende sollen dabei genau so angesprochen werden wie aktive Gemeindemitglieder."

MoKi ist ein Projekt der Abteilung Jugendseelsorge des Bistums Speyer und wird gefördert vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken. Bis zum Herbst 2016 wird das Projekt MoKi, ein aufblasbares Zelt, die Gemeindearbeit in den Dekanaten Donnersberg, Kusel und Kaiserslautern unterstützen. Gruppen, Pfarreien, Einrichtungen können MoKi "buchen".
Die Jugendreferentinnen begleiten MoKi und führen vor Ort verschiedenen Aktionen für unterschiedliche Altersgruppen durch. Angeboten werden verschiedenen Themen-Bausteine, aus denen in Absprache mit den Verantwortlichen ein Programm für Kinder und Jugendliche gestaltet werden kann.

Die Eröffnung der mobilen Kirche beginnt am Mittwoch, 26. Juni, um 15 Uhr, in Rockenhausen an der katholischen Kirche St. Sebastian, Kreuznacher Str. 32, mit einem Mitmachprogramm für Kinder und Jugendliche. Um 16.30 Uhr wird Diözesanjugendseelsorger Pfarrer Andreas Sturm die Kirche segnen. Alle Informationen zu dem Projekt sind unter www.moki-mobil.de zu finden.

Ansprechpartnerinnen für das Projekt sind:
Jugendreferentin Jutta Baltes, Katholische Jugendzentrale Donnersberg und Kusel, Tel. 0631/ 36 38-262, mail: kjz-donnersberg(at)bistum-speyer.de   und
Jugendreferentin Petra Benz, Katholische Jugendzentrale Kaiserslautern, Tel. 0631/36 38-243, mail: kjz-kaiserslautern(at)bistum-speyer.de

<- Zurück zu: BDKJ

Glaubenskiste

Archiv
Erst Ich?

Ich bin doch kein Egoist!... mehr

Gemeinsam „Feuer und Flamme sein“

Am Pfingstwochenende finden traditionell viele Zeltlager von Jugendgruppen statt. Ohne Lagerfeuer ist ein solches Zeltlager nicht vorstellbar. Aber auch zu Hause, mit Freunden kann man ein Feuer machen, sich zusammensetzen und „Feuer und Flamme“ werden: ... mehr

Typisch katholisch

Demo des Glaubens und typisch katholisch... mehr

... mehr

... mehr

Termine

03.06.2016 | Homburg | Kardinal-Wendel-Haus
BDKJ Diözesanversammlung
02.07.2016 | Bad Dürkheim | Jugendhaus St. Christophorus
Diversität und Diskriminierung
05.10.2016 | Homburg | Kardinal-Wendel-Haus
Werktage Jugendseelsorge
09.10.2016 | Taizé
Taizéfahrt 2016