Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Sei Türöffnerin - Sei Türöffner

01. Dezember 2017

Mach die Tür auf!

Welche Tür?

Mach deine Tür auf!

Meine?

Macht hoch die Tür die Tor macht weit!

Meine Tür bleibt zu – das ist sicherer – und spart Energie!

Sei Türöffnerin – Sei Türöffner)!

Türöffnerin? Türöffner?

Öffne deine Tür damit du anderen begegnen kannst!                

Anderen? Ich will mir schon aussuchen wem ich die Tür öffne und wem ich  begegne! Meinen guten Freunden – ok – und einem Teil meiner Familie, aber     da geht es schon los! Aber nicht jeder und jedem!

Mach deine Tür auf!

Und wer öffnet mir schon die Tür?

Als dir letzte Woche Salz zum Nudelkochen gefehlt hat, hast du bei deiner Nachbarin geklingelt, sie hat dir die Türe geöffnet und dir eine Tasse Salz gegeben.

Ja stimmt, aber das ist ja einfach und Salz ist billig und sie hatte mich gleich        wieder los.

Und dir haben dann deine Nudeln geschmeckt!

Ja war lecker!

Erinnerst du dich noch an dieses Partywochenende an dem es dir so schlecht ging?

Erinnere mich bloß nicht daran!

Paul hat dir seine Autotür geöffnet und dich nach Hause gebracht.

Ja, aber das ist ja auch ein guter Freund.

Und als letztes Jahr dein Bruder …

Ok ich hab verstanden! Türen öffnen ist wichtig.

Ja, gerade jetzt im Advent! Advent – Ankunft! Gott will bei uns ankommen – Gott steht auch vor unserer Tür.

Gott? Vor meiner Tür? Kann ich mir nicht vorstellen?

Gott begegnet uns in jedem Menschen.

In jedem?

In jedem!

Macht hoch die Tür die Tor macht weit. OK – ich werde es versuchen.

Du kannst das! Sei Türöffner(-in)! Mach deine Tür auf.

 

 

Aus der Frühschichtenreihe: Auf der Suche nach Weihnachten - How to find X-mas!

direkt zur Frühschichtenreihe 

 

Bild: Oumaima Ben Chebtit on Unsplash  

Text: CKN / BDKJ Speyer