Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

(c) Kolpingjugend DV Speyer

Diözesankoferenz der Kolpingjugend Diözesanverband Speyer

03. April 2017

Von Samstag bis Sonntag tagte im Jugendhaus St. Christophorus in Bad Dürkheim die Diözesankonferenz (Diko) der Kolpingjugend im DV Speyer.

Die Diko ist das höchste beschlussfassende Gremium im Diözesanverband. Auf dem Programm stand im Arbeitsteil das Thema Profilschärfung. "Nach einer Vorbereitung mit den Arbeitskreisen der Kolpingjugend wollten wir nun alle Mitglieder in den Prozess der Profilschärfung mit einbeziehen", erklärt Diözesanleiter Daniel Reiß (Kaiserslautern). "Durch verschiedene Schlagworte kamen die Teilnehmer in einen Austausch und schlussendlich zu der Frage "Wann rufe ich bei der Kolpingjugend an?", also worin liegen die Besonderheiten unseres Jugendverbandes", führt Diözesanleiterin Annika Bär (Grünstadt) weiter aus. Fabian Geib (Landstuhl), ebenfalls Diözesanleiter und der dritte im Bunde des Leitungsgremiums, ergänzt:"Eine Profilschärfung geht natürlich nicht von heute auf morgen, wir werden mit den gesammelten Aussagen und konkreten Umsetzungsideen weiterarbeiten und dem Profil unseres Verbandes einen neuen Anstrich verleihen."

Einen Wehmutstropfen galt es allerdings noch zu verkraften, da Eva Kurz (Kaiserslautern), die im vergangenen Jahr ebenfalls der Diözesanleitung angehörte, leider zurücktreten und ihr Amt zu Verfügung stellen musste.Dafür konnten am Sonntagmorgen mehrere Plätze in den verschiedenen Arbeitskreisen neu besetzt werden. Maya Fischer (Grünstadt) und Jakob Sickinger (Kaiserslautern) wurden in den Diözesanen Arbeitskreis (DAK) Freizeit gewählt, Ramona Krämer (Köln) unterstützt zukünftig den DAK PR und Judith Wiencierz' (Ludwigshafen) Amtszeit im DAK Schulung wurde um zwei weitere Jahre verlängert 

Eine weitere Neuerung gab es im Zuge der Neufassung der Satzung im Kolpingwerk DV Speyer, der Gesamtverband zu dem auch die Kolpingjugend gehört. Ergänzend zur neuen Satzung wurde eine Wahl- und Geschäftsordnung beschlossen, mit der Regelungen detaillierter und umfassender als in der Satzung festgelegt werden.

Weiterhin behandelten Anträge den Wunsch auch weiterhin mit einem Jahresthema zu arbeiten und damit verbunden den Auftrag an die Diözesanleitung zur Diko 2018 ein entsprechendes Nachfolgethema zum aktuellen Jahresthema "#auf_wanderschaft" vorzubereiten. 

 

Die Kolpingjugend Diözesanverband (DV) Speyer vertritt als katholischer Jugendverband etwa 900 Jugendliche des Bistums Speyer. Die Kolpingjugend ist eigenständiger Teil des Kolpingwerkes im DV Speyer und Teil des BDKJ. www.kolpingjugend-dv-speyer.de