Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

(c) Tabeajaichhalt / pixabay

Unterwegs für Demokratie: Ökumenische Jugendwanderung zum Hambacher Schloss

08. Mai 2017

Eine gemeinsame Wanderung zur „Wiege der Deutschen Demokratie“, dem Hambacher Schloss, am 20. August bildet den Rahmen für politische Jugendgespräche: "Im Vorfeld der Bundestagswahl im September gibt es offenkundig großen Gesprächsbedarf in unserer Gesellschaft. Deshalb laden wir junge Menschen ein, miteinander unterwegs zu sein und fernab von formalen Dialogforen über Haltungen, Werte, Überzeugungen und politisches Engagement in Zeiten eines erstarkenden Rechtspopulismus zu reden“, sagen die Organisatoren. Die Leitungen der Evangelischen Jugend der Pfalz und des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Speyer hatten sich bereits im Frühjahr 2017 für eine verstärkte ökumenische Zusammenarbeit im Wahljahr entschieden: Das gemeinsame Ziel sei es, durch den Schulterschluss ein deutliches Zeichen für Freiheit, Frieden und eine starke Demokratie zu setzen. 

 

Die Aktion steht unter dem Motto "Unterwegs für Demokratie". Die Wanderung führt vom Hauptbahnhof Neustadt zum Hambacher Schloss. "Auf dem etwa zehn Kilometer langen Weg werden wir immer wieder kurze Impulse zur Demokratie setzen und die Teilnehmenden dazu einladen, sich untereinander auszutauschen", berichtet Landesjugendpfarrer Florian Geith. "Am Hambacher Schloss werden wir dann ein gemeinsames Statement für ein weltoffenes Deutschland und ein zukunftsfähiges Europa unterzeichnen", ergänzt BDKJ-Diözesanpräses Carsten Leinhäuser. 

 

Eingeladen sind  junge Menschen ab 14 Jahre, mit ihrer Teilnahme an der Wanderung für eine starke Demokratie auf dem Boden der freiheitlichen Grundordnung einzustehen und ein Zeichen gegen den erstarkenden Rechtspopulismus zu setzen. Schirmherrin der Aktion ist Jugendministerin Anne Spiegel.

 

Weitere Informationen:

Die Jugendorganisationen beider Konfessionen führen 2017 parallel zwei Kampagnen durch: Am 16. September 2017 veranstaltet die Evangelische Jugend Pfalz anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ ein großes Jugendfestival in Kaiserslautern rund um die Stiftskirche. Unter dem Motto "FreiTräume" sind alle Gremien und Gruppierungen der Evangelischen Jugend Pfalz aufgerufen, eigene Beiträge zu entwickeln, so dass sich Evangelische Jugend an diesem Tag mit ihren Inhalten, Themen, Zukunftsvorstellungen und gesellschaftspolitischen Forderungen als lebendiger und zukunftsorientierter Jugendverband präsentieren wird.  

Der BDKJ Speyer wird im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 mit der Aktion "Zukunftszeit" symbolisch 35.000 Stunden für ein buntes Land sammeln. Die Stundenzahl entspricht in etwa der Dauer einer Legislaturperiode des Deutschen Bundestages. Der BDKJ positioniert sich mit der bundesweiten Aktion für ein weltoffenes Deutschland. Der Abschlussevent der Zukunftszeit findet zeitgleich zum FreiTräume?Festival am 16. September statt. Beide Kampagnen verbindet das klare Ziel, als kirchliche Jugend gemeinsam politische Stärke zu zeigen.