Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Bild: Dayne Topkin / Unsplash

Musikwerkstatt 2018

21. Januar 2018 19. Januar 2018 -  Veranstaltungsort: Christophorushaus, Bad Dürkheim

Schwerpunkt der Musikwerkstatt ist chorische Arbeit mit Liedern von Alexander Keidel. Darüber hinaus erwartet euch ein konzertanter Abend mit Alexander Keidel & Friends, ein spirituelles Rahmenprogramm mit Abschlussgottesdienst.

Du kannst dich ab sofort über das Formular online anmelden.

Weitere Infos zum Download

Veranstaltungsinformationen:
Alexander Keidel ist Kantor am Frankfurter Dom St. Bartholomäus und als Assistent der Dommusik Leiter des Knabenchors der Frankfurter Domsingschule. Er studierte Lehramt für Gymnasien mit den Fächern Musik und Englisch an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) sowie der Goethe-Universität in Frankfurt und legte in beiden Fächern sein Erstes Staatsexamen ab. Darüber hinaus absolvierte er ein Diplom-Studium im Fach Chordirigieren bei Prof. Winfried Toll ebenfalls an der HfMDK Frankfurt. Im Musikstudium widmete er sich im Hauptfach dem Gesang in der Klasse von Prof. Melinda Paulsen und setzte dort einen besonderen Schwerpunkt. 

Bereits in seiner Jugend nahm er Klavierunterricht und absolvierte eine Ausbildung zum C-Kirchenmusiker im Bistum Fulda. Seit über 15 Jahren ist Keidel als nebenamtlicher Kirchenmusiker der katholischen Gemeinde Hl. Kreuz in Frankfurt-Bergen-Enkheim tätig. Dort leitet er das Ensemble „Jubilate“, das regelmäßig Gottesdienste mit „Neuem Geistlichen Lied“ begleitet. 

Von 2015 bis 2017 vertrat er die Stelle des Referenten für musikalisch-liturgische Bildung im Referat Kirchenmusik des Bistums Limburg und war u.a. für die Herausgabe des Klavierbuches zum Limburger Eigenteil des neuen „Gotteslob“ verantwortlich. In dieser Funktion war er auch Geschäftsführer des Arbeitskreises „Neues Geistliches Lied im Bistum Limburg“. 

Als Komponist ist Alexander Keidel überwiegend im Bereich „Neues Geistliches Lied“ aktiv. Hierbei arbeitet er mit Textern wie Eugen Eckert, Lutz Riehl, Dietmar Fischenich und Helmut Schlegel zusammen. Keidel ist Mitglied im ökumenischen Verein zur Förderung des NGL „inTakt“. 

Alexander Keidel errang mehrfach Preise bei "Jugend musiziert" und war Sonderpreisträger des Bundeswettbewerbs „Schulpraktisches Klavierspiel" 2014 in Weimar. Seit Anfang 2017 ist er Ensemblemitglied des „Bolongaro Sextett“ sowie Chorleiter des Vokalensembles Cantemus.

www.frankfurter-domsingschule.de
www.bolongaro-sextett.com

Wann?
von Freitag, 19. Januar 2017, ab 17 Uhr Anreise/Einchecken
bis Sonntag, 21. Januar 2017, 10.30 Uhr Abschlussgottesdienst 

Wieviel?
Teilnehmer_innenbeitrag € 95,- (ermäßigt € 70,-)
Das Chorbuch „Und dann kam der Morgen“ (Einzelpreis € 29,95) bildet die Grundlage für das Notenmaterial. Die Kosten des Chorbuchs sind im Teilnehmerbeitrag enthalten. 

Kontakt:
Wendet euch bei Rückfragen gerne an Christian Knoll: ckn@bistum-speyer.de | 06232-102411.

Die Anmeldung wird erst durch Überweisung des Beitrags gültig.

BDKJ Speyer Trägerwerk e.V.

IBAN: DE23 7509 0300 0100 0513 30

BIC: GENODEF1MO5

 

 

 

(Siehe auch Infos zum Download)