Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Globaler Klimastreik: #AlleFürsKlima

Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten jeden Freitag für ihre Zukunft. Auch viele Jugendliche aus unseren Verbänden sind dabei. Wir stellen uns als Jugenddachverband an die Seite eines breites zivilgesellschaftliches Bündnisses und rufen gemeinsam mit unseren Kirchen und Organisationen auf, mit „Fridays For Future“ auf die Straße zu gehen: #allefürsklima.
Setzt mit uns ein starkes Zeichen für den Schutz unseres Klimas und damit den Schutz unserer Erde und unterstützt den Globalen Klimasteik am 20.9.2019.

Dialog im Grünen | „Kirche kann Klimaschutz: Da geht mehr“

Im Anschluss an die Kundgebung in Speyer laden wir zum Dialog mit Generalvikar Andreas Sturm in den Garten der Webergasse ein. Unter dem Titel „Kirche kann Klimaschutz: Da geht mehr“ besteht für alle Interessierten die Möglichkeit, konkrete Veränderungsmöglichkeiten im Bistum Speyer in den Blick zu nehmen und zu diskutieren. Wer nicht dabei sein kann, kann Ideen und Vorschläge vorab schon auf unserem Pad hinterlegen. Wir speisen sie dann in die Diskussion ein: http://bit.ly/dagehtmehr oder per Mail an dagehtmehr.bdkj-speyer.de.

Macht die Demos richtig groß!

Materialien für die Mobilisierung:
>> MobiPackage von Fridays For Future
>> Mobilisierungspackage des Bündnisses Klimastreik

Übersicht über unsere Stellungnahmen und Beschlüsse zum Thema:
>>Stellungnahme "Katholische Jugend befürwortet "Fridays for future" / 13.3.19

>> Stellungnahme und Aufruf zum Globalen Klimastreik / 02.09.19
>> Entwicklungspolitische Beschlüsse der BDKJ-Bundesebene

Praxisbox 1: Ideen für konzeptionelle Arbeit, Gruppenstunden und Co.

>> Frühschicht-Spezial: "Danke sagen" (9.9.2019) | Vorschlag für eine Frühschicht oder ein Jugend-Gebet am 20.9.
>> Kontakt-Baustein "Kritischer Konsum" (2019)
>> Bildungsmaterial der Sternsinger zum Globalen Lernen
>> Homepage des Ökumenischen Netzwerks für Klimagerechtigkeit

Praxisbox 2: Links für Mehr-wissen-Woller*innen

Es gibt unzählige Label, die Produkte als nachhaltig, fair oder bio kennzeichnen. Welche tatsächlich sachdienliche Hinweise im Sinne eines kritischen Konsums geben, haben wir dir hier zusammengestellt :
>> Wegweiser durch das Label-Labyrinth
>> Link zu Label-Online

Wir bieten euch persönliche Beratung für eure Medienkampagnen an. Wenn ihr für euren Verband oder eure Gruppe Flyer, Postingvorlagen für die Sozialen Netzwerke oder ähnliches braucht, könnt ihr euch an uns wenden. Außerdem sind wir euch behilflich, wenn ihr Pressemitteilungen versenden wollt, um auf euer Engagement aufmerksam zu machen. Ihr erreicht Katharina Goldinger (Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) per Mail presse@bdkj-speyer.de oder telefonisch (06232-102292).