Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv
Photo by Fabian Grohs on Unsplash

Adobe Spark Post

Kurzbewertung

Schnell und einfach coole Grafiken für Posts erstellen

+ Etliche Design-Beispiele und Vorlagen zum Stöbern, Anpassen und Ausprobieren
+ Den eigenen Inhalt erstellen und mit einem Klick verschiedene Designs testen
+ Formatvorlagen für gängige Netzwerke wie Instagram, Facebook, Snapchat
+ App und Browser-Version
+ Schon in der kostenlosen Basisversion sehr umfang- und detailreich
+ Gibt's auch für Videoclips: Spark Video (nicht getestet)
- Farbauswahl durch vorgegebene Farbpaletten etwas mühsam.

Um was geht's?

Mit Adobes "Spark Post" könnt Ihr in wenigen Minuten eine coole Bild-Text-Grafik erstellen und posten. Dazu stehen Euch unzählige Beispieldesigns zur Verfügung, die ihr auf Eure Bedürfnisse anpassen könnt. Oder Ihr fangt bei Null an und erstellt ein komplett eigenes Design. Dabei helfen die unterschiedlichen Formatvorlagen für Social-Media-Plattformen wie Instagram, Facebook und Co. Spark Post bietet viele stimmige Farbpaletten und Filter an, die Ihr auf Eure Bilder anwenden könnt. Außerdem gibt es eine recht gute Auswahl an Schriftarten für Euer Design. Eigene Schriftarten oder Farbpaletten könnt Ihr jedoch nicht hinzufügen. Wenn Ihr fertig seid, könnt Ihr das Ergebnis direkt posten oder als Bild herunterladen.

Fazit:

Das Erstellen von Bild-Text-Posts mit Spark Post macht eine Menge Spaß und bringt tolle Ergebnisse. Aber Achtung: Beim Herumspielen vergisst man schnell mal die Zeit und klickt sich eine halbe Stunde durch die Designs - obwohl man eigentlich nur mal eben schnell was posten wollte. Trotz dieser "Gefahr" erhält Spark Post grünes Licht von unserer Ampel.

Wir vergeben deshalb in der Ampelwertung ein hübsches BDKJ-"Grün" für Spark Post.  

Wo erhältlich?

Du findest "Adobe Spark Post" im App-Store (kostenlos).

So sieht die App in der Anwendung aus.