Zum Hauptinhalt springen
katholisch
politisch
aktiv

HALT braucht doch jeder mal …

Herr, du bist mein Geländer, an dem ich mich festhalten kann, wenn der Weg des Lebens steil und steinig wird. Herr, du bist mein Geländer, das mich vor dem Abgrund beschützt, wenn es im Beruf drunter und drüber geht.

21. November 2011

Herr, du bist mein Geländer,
an dem ich mich festhalten kann,
wenn der Weg des Lebens steil und steinig wird.
Herr, du bist mein Geländer,
das mich vor dem Abgrund beschützt,
wenn es im Beruf drunter und drüber geht.
Herr, du bist mein Geländer,
das mir die Richtung weist,
wenn die Wege in Freundschaft und Beziehung
verworren und unklar sind.
Herr, ich danke dir dafür,
dass du mein Geländer bist –
und nicht mein Käfig.

 

Bild: Petra Benz
Text: Tom Molter