Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Segensorte und "Synodaler Weg"

Visionäre Menschen sind gefragt

Blessed and bless

Visionsprozess „Segensorte“ und "Synodaler Weg"

„Der BDKJ Speyer, seine Jugendverbände und seine Dekanatsverbände bringen die Anliegen, Erwartungen und Visionen junger Menschen für eine moderne, authentische und lebendige junge Kirche im Bistum Speyer aktiv in den Visionsprozess der Diözese ein. Denn eine Kirche, die auf die prophetische Stimme junger Christ*innen hört, hat eine Zukunft.“
Beschluss der BDKJ-Diözesanversammlung 2019 "Go! Unser Beitrag zum Visionsprozess der Diözese Speyer“
Wir stehen für Beteiligung und Demokratie in der katholischen Kirche. Diese Überzeugung leben wir in unseren Verbänden und bringen uns deshalb auch in die aktuellen Beteiligungsprozesse der Kirche in Deutschland ein: Den Visionsprozess "Segensorte" im Bistum Speyer und den "Synodalen Weg" der deutschen Bischöfe.
Auf dieser Seite stellen wir euch organisatorische Informationen für den Kinder- und Jugendbereich zur Verfügung.
Wir wünschen uns Veränderung in der katholischen Kirche. Damit sie gelingen kann, brauchen wir eure Stimmen!

1000x Teile (m)eine Kirche

Wir haben in unserer Vorbereitung überlegt wie eine Vision fürs Bistum aussehen kann und sind schnell zu dem Schluss gekommen, dass es hier keine drei Schlagworte geben wird, die das Bistum in seiner Fülle beschreiben.

So sind wir auf die Puzzleidee gekommen - jede*r von uns/euch ist ein Puzzleteil x, das unser Bistum ausmacht und das wollen wir zeigen.

Aus allen Ergebnissen, die bei uns eingehen, werden wir ein Puzzle basteln, das die Vielfalt repräsentiert und das wir mit in die weiter Ausarbeitung der Vision einbringen wollen. Das Puzzle hat bewusst keinen "glatten" Rand, sondern soll offen fürs weitere puzzeln sein.

Wir laden euch ein, an einer Vision für unser Bistum mitzudenken, und dass ihr euch an unserem Format beteiligt. Wie bereits angekündigt geht das auf mehrere Weisen:

 

1) Fragen an euch und eure Leute vor Ort

Mit den "Fünf schnellen Fragen" könnt Ihr ganz einfach mit euren Leuten vor Ort ins Gespräch kommen.

Zudem könnt ihr natürlich jederzeit Polli, unseren BDKJ-Oldtimer-Tourbus, zu euren Veranstaltungen dazuholen und mit den Puzzleteilen in A3 Format arbeiten (das geht natürlich auch ohne Polli).

  1. Wo haben junge Menschen einen Ort in unserem Bistum und wie sollte dieser Ort aussehen?
  2. Wie können junge Menschen sich selbst und ihre Anliegen gut vertreten und was braucht es dafür?
  3. Wie können wir mehr junge Leute erreichen, auch außerhalb unseres kirchlichen Kontextes?
  4. Welches Thema nervt dich? Wo sollte endlich mal was entschieden werden?
  5. Was sollten wir mal direkt anpacken?

 

2) Social Media Aktion

In den kommenden Wochen werdet ihr auf unseren Social Media Kanälen immer wieder bereits gestaltete Puzzleteile entdecken. Das Puzzle soll immer größer werden!

Zudem gibt es einen Instagram-Filter mit dem Titel "MeineKirche". Dieser funktioniert als Selfie- oder als Umweltfilter; ihr könnt so einfangen wo ihr "Kirche" im Alltag erlebt.

Außerdem gibt es einen Facebook Profilbildrahmen, der ebenfalls den Titel "MeineKirche" trägt.

 

3)    Digitales Austauschtreffen mit dem BDKJ Vorstand am 23.09. um 19 Uhr

Hier finden sich alle Ergebnisse und Antworten aus den ersten beiden Angeboten wieder und der BDKJ Vorstand möchte mit euch allen dazu ins Gespräch kommen, welche Forderungen der BDKJ an den Visionsprozess stellt: Wie sieht unsere Kirche von morgen aus? Welche Puzzleteile müssen unbedingt vorkommen? In welchen Bereichen braucht es dringend Entscheidungen?

Bitte meldet Euch wegen der Zugangsdaten per Mail: info@bdkj-speyer.de.

Weitere Infos zu unserem Beitrag zum Visionsprozess findet Ihr unter: vision.bdkj-speyer.de

 

Euren Beitrag könnt Ihr über diesen Link eintragen:

Im Kontakt-Baustein „Vision“ gibt es weitere Anregungen zum Thema:

Ihr findet dort einen „Spirit“ – Baustein zum Visionsprozess auf den Seiten 22 – 31 und auf den Seiten 26 – 33 gibt es verschiedene Gruppenstundenvorschläge. Hier der Link:

Eure Beiträge zu den Bundes- und Bistumsprozessen und die Formate könnt Ihr hier sehen:

Kontakt

Bischöfliches Ordinariat
Andreas Rubel, BDKJ-Diözesanpräses
Webergasse 11
67346 Speyer
Tel. 0 62 32. 102-331

andreas.rubel@bdkj-speyer.de

Andreas Rubel, BDKJ-Diözesanpräses