Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Internationale Romwallfahrt der Messdiener_innen

02. Juli 2018

1000 Jugendliche aus dem Bistum Speyer begegnen Papst Franziskus

Vom 27. Juli bis 03. August findet die Internationale Ministranten-Wallfahrt statt. Aus dem Bistum Speyer (Rheinland-Pfalz/ Saarland) nehmen gut 1000 Jugendliche teil. Mit Bussen werden sich die Teilnehmenden am 27. Juli nach Rom aufmachen, um dort am 31. Juli Papst Franziskus zu begegnen. Der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann begleitet die Speyerer Gruppe. Es werden insgesamt rund 60.000 Ministrantinnen und Ministranten aus Deutschland und Europa in Rom erwartet. Die Ministrantenwallfahrt steht in diesem Jahr unter dem Motto „Suche Frieden und jage ihm nach.“ (Psalm 34,15)

Rom zu erleben und unzählige Jugendliche aus anderen Bistümern und Ländern treffen - das allein ist schon reizvoll. Höhepunkt der Wallfahrt wird aber sicher die Papstaudienz sein. Neben zentralen Gottesdiensten in Santa Maria in Ara Coeli und der Lateran-Basilika werden die Messdienerinnen und Messdiener auch die Sehenswürdigkeiten Roms erleben. Ein Besuch der Katakomben steht ebenso auf dem Programm wie der Besuch der Vatikanischen Gärten.