Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Katholik*innentag: Jetzt kostenlose Eintrittskarte besorgen

30. August 2019

Das Bistum Speyer ruft alle Interessierten dazu auf, sich ab sofort eine kostenlose Eintrittskarte für den Diözesan-Katholik*innentag am 15. September auf dem Gelände der Landesgartenschau in Kaiserslautern zu besorgen. Die Eintrittskarte ist in das Faltblatt für den Katholik*innentag integriert, dieses ist in allen Kirchen, Pfarrbüros und Kindertagesstätten des Bistums sowie über die Internetseite des Bistums erhältlich. Gegen Vorlage dieser Eintrittskarte haben die Teilnehmer*innen am Sonntag, den 15. September 2019, freien Eintritt auf das Gelände der Landesgartenschau.

>> Link zum Flyer (dient als Eintrittskarte)

Der BDKJ Speyer ist mit Aktiv-Angeboten dabei und wird unter anderem mit einer Kletterwand auf dem Gelände der LGS unterwegs sein. 

Der Katholik*innentag steht unter dem Leitwort „Weite(r) denken“. „Wir wollen damit deutlich machen, dass wir uns den Fragen der Gegenwart mutig stellen und die Zukunft der Gesellschaft kreativ mitgestalten wollen“, erklärt Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. „Weite(r) denken“ heiße, über den gewohnten Horizont hinauszudenken und Veränderung nicht als Bedrohung, sondern als Chance zu begreifen.

Am Nachmittag lädt das Bistum zu einem offenen Singen mit Eugen Eckert und Horst Christill ein, bevor um 16 Uhr offiziell der Visionsprozess des Bistums Speyer gestartet wird. „Er soll zu einer Antwort auf die Frage führen, worin wir als Kirche von Speyer unsere Sendung und unseren Auftrag im Hier und Heute konkret erkennen und verwirklichen“, macht Bischof Wiesemann deutlich. Das Bistum wolle diese Suche aktiv angehen, „offen und mit Beteiligung möglichst vieler, denen die Botschaft des Evangeliums am Herzen liegt.“