Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Leckere Füllung für die DIY-Satteltaschen aus Tetrapaks: Bio-Äpfel.

"Keine Gnade für die Wade!"

27. August 2019

Mit einem Fest im Klemmhof in Neustadt/Weinstraße wurde am vergangenen Samstag die Aktion "Trendsetter Weltretter" eröffnet. Sie wirbt unter dem Motto "Einfach anders bewegen" für einen nachhaltigen Lebensstil. In der Schöpfungszeit vom 1. September bis zum 4. Oktober verschicken die Veranstalter Impulsbotschaften via Mail oder Messengerdienste, um Tipps und Anregungen für ein nachhaltig bewegtes Leben zu geben.

Der BDKJ Speyer war beim Eröffnungsfest in Neustadt mit einem DIY-Stand vertreten: Aus Tetrapaks wurden Satteltaschen für Fahrräder gebastelt. Das Upcycling-Projekt konnte vor Ort auch gleich mit einer gesunden Erfrischung in Form eines Bio-Apfels befüllt werden. Zum Auffüllen der Fahrradflaschen bot der BDKJ Speyer Minzwasser an. Wer wollte, konnte seine Satteltasche mit einem BDKJ-grünen Sticker schmücken: "Keine Gnade für die Wade" war dort zu lesen.

Interessierte können sich aktuell für die Impulse in eine Verteilerliste aufnehmen lassen. Die Nachrichten können über die Trendsetter-Homepage abonniert werden. Dort finden sich auch Infos und Ideen für die Umsetzung von Aktionen und die Gestaltung von Gottesdiensten im Schöpfungsmonat: www.trendsetter-weltretter.de .