Zum Hauptinhalt springen
katholisch
politisch
aktiv

Grundlagenworkshop Teil III - Antisemitismuskritisch Arbeiten

18. Januar 2023

Der dritte Workshop widmet sich dem Thema Antisemitismus. Wir werden die Spezifika von Antisemitismus als Form von Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit kennenlernen und uns mit aktuellen Ausprägungen, wie sie sich im Kontext von Querdenken-Demonstrationen, dem Ukraine-Krieg oder der möglichen Heizkrise zeigen, auseinandersetzen.

Zudem schauen wir auf antisemitische Begriffe in unserer Sprache und zeigen Handlungsmöglichkeiten auf.

Referentin
Petra Melchert

Sie ist Soziologin und Sozialanthropologin (M.A.) beim Adolf-Bender-Zentrum e. V. in St. Wendel. Beratend in der "Fachstelle gegen Rechtsextremismus - für Demokratie" und im "Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Saarland".

Wann: 18. Januar 2023 | 18:30 - 21:30 Uhr
Wo: Über Zoom

Hier gehts zur Anmeldung

 

Der Workshop Antisemitismuskritisch Arbeiten ist Teil der Fortbildungsreihe "Mach dich stark! Gegen Rassismus & Antisemitismus".


Weitere Teile der Fortbildungsreihe:

15. November: Grundlagenworkshop Rassismus und Diskriminierung

13. Dezember: Critical Whitness

11. Februar: Diversität & Öffentlichkeitsarbeit - Gut gemeint, ist noch nicht gut gemacht!