Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Licht des Friedens – Licht der Welt

24. Dezember 2020

Licht des Friedens – Licht der Welt

Seit über 1994 verteilen Pfadfinder*innen jedes Jahr vom 3. Advent bis Weihnachten das Friedenslicht aus Bethlehem. Dieses von einem Kind in Bethlehem entzündete Licht will uns vernetzen und zum friedvollen und gerechten Umgang miteinander auffordern. Jesus das Licht der Welt. Er will das Leben aller Menschen hell machen. Licht vermehrt sich wenn wir es teilen!

Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, dass wir aufeinander achten und uns umeinander kümmern. Der gewohnte Gottesdienstbesuch wird nicht für alle möglich sein. Viele Krippenspiele sind jetzt schon pandemiebedingt abgesagt.

Wir laden Euch alle ein, das Friedenslicht weiterzugeben und so ein Zeichen zu setzen für unsere Welt. Macht euch auf, werdet Lichtbringerin und Lichtbringer, Friedensbringerin und Friedensbringer, Hoffnungsträgerin und Hoffnungsträger!